knoten-tn

...Verbindungen knüpfen

logo4
Vergrößerung bitte klickenDeckenhakenhinterer Haken mit Kette Bildansicht Vergrößert

> 1    > 2    > 3

Aufhängung der Deckenbilder

Die Deckenbilder (Original Künstlerleinwand auf Keilrahmen) sind sehr leicht (ca. 1,600 Gramm), sodass eine Aufhängung mit vier nicht allzu großen Haken an der Decke und als Gegenstück vier Haken oder Ösen im rückseitigen Rahmen genügen.

Die Haken sind jeweils  10 cm von der Ecke  der  Rahmenleisten anzubringen. (oberer Rahmen)
Die Haken für die Kette sind in der Mitte der unteren Rahmenleiste anzubringen.

Falls gewünscht kann das Bild auch in jedem beliebigen Neigungswinkel und genau in der gewünschten Höhe, mittels einer leichten Gliederkette (in jedem Baumarkt als Meterware erhältlich) oder eines Nylonfadens, aufgehängt werden.

Beim Einsatz verschiedener Deckenbilder in mehreren Behandlungsräumen ist die Kennzeichnung der Bohrlöcher mit einer Schablone hilfreich.

So können die Bilder bei Bedarf problemlos ausgetauscht werden.

[kontakt]   [impressum]

 

google